U15 gewinnt gegen Pforzheim/Balingen

Am Samstag , den 7.3. traf unsere Mannschaft beim Heimspiel in Hügelsheim auf die SG Pforzheim/Balingen. Im ersten Drittel gab es ein hart umkämptes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, allerdings fehlten noch die Tore. Dies sollte sich zu Beginn des zweiten Drittels aber ändern, Asanee traf zur 1-0 Führung, die allerdings nicht lange hielt, denn Pforzheim schaffte schnell den Ausgleich durch Beck. Dann mit einem Doppelschlag von Sandro und dem schönsten Tor des Tages von Julien sahen sich alle schon auf der Siegerstraße, doch Pforzheim schlug wieder zurück und egalisierte auf 3-3. Im letzten Drittel dann ein Anrennen unserer Huskys auf ein Tor und die Belohnung durch ein Tor von Nicolas, der zuvor schon etliche male am überragenden Torwart der Gäste scheiterte. Die Entscheidung brachte dann ein cool verwandelter Penalty von Asanee zum 5-3. In der Folgezeit schwächte sich Pforzheim durch einige Strafen selbst und konnte Justin im Tor nicht mehr wirklich in Bedrängnis bringen. 

Einzig die Verletzung von Joshua trübte den Jubel über den Heimerfolg. Nächste Woche geht es auswärts gegen den gleichen Gegner zum Rematch.

DPL Halbfinale – Huskies 1, 2 und 3

Alle drei Husky-Mannschaften haben dieses Jahr die DPL Halbfinale erreicht. Ein großes Erfolg, aber wir wollen mehr!

Hier die Heimspieltermine für die Halbfinale:

Sonntag 08.03.2020 20:00 Uhr

Huskies 3 – Ice Rabbits Lorsch

Montag 09.03.2020 20:45 Uhr

Huskies 2 – ERC Ludwigshafen II

Dienstag 10.03.2020 20:45 Uhr

Huskies 1 – Heddesheim Flames

75 Kinder beim U11-Turnier in Waldbronn

Da war mal wieder was los im Eistreff!!! 75 Kinder der Altersklasse U11 (Jahrgänge 2009 & 2010) waren gleichzeitig auf dem Eis bei dem Kleinfeld-Turnier.

Die Gäste kamen kamen diesmal aus Heilbronn, Freiburg und Eppelheim. Das erste Spiel startete um 8:30 Uhr – Respekt und Dank an den Spielern und Eltern die sehr früh aufstehen müssten!

Die Kinder lieferten hochklassiges und spannendes Eishockey – eine Freude für alle die da zum Zuschauen waren. Und als unsere Spielgemeinschaft Waldbronn/Hügelsheim/Bad Liebenzell im letzten Spiel Eppelheim gewann, war der Jubel in der Halle groß!

U15 Mad Dogs Mannheim gegen SG Waldbronn/Hügelsheim

Am Samstag, den 18.01.2020 stand für unsere U15-Mannschaft mit ihrem Trainer Holger das Rückspiel bei den Maddogs an. Hochmotiviert in der Anfangsphase ging unsere Mannschaft durch zwei frühe Tore mit 2-0 durch Joschua und Nicolas in Führung, verpasste aber einen noch höheren Vorsprung, weil man nicht im richtigen Moment den besser postierten Spieler anspielte.

Das wurde im zweiten Drittel deutlich besser. Für weitere Tore zeigten sich je zweimal Asanee und Nicolas sowie Tim verantwortlich. Da machte auch der zwischenzeitliche Ehrentreffer zum 1-7 nicht viel. Herauszuheben ist dabei Nicolas Treffer zum 6-0, den er in bester Kutcherov-Manier durch die eigenen Beine erzielte, überflüssig dagegen sein Check in den Rücken eines Gegenspielers, dafür setzte es eine 10-Minuen Strafe. 

Im letzten Drittel wieder die gleichen Torschützen, Nicolas, Tim und Asanee schossen einen deutlichen 10-2 Auswärtssieg heraus. Bei den Verteidigern stach an diesem Tag Ian Remmer mit drei Vorlagen heraus. 

Weiter konzentriert bleiben und den Schwung für die beiden folgenden Heimspiele gegen Esslingen mitnehmen. 

Einladung zum Silvesterhockey am 06.01.2020

Inzwischen eine jahrelange Tradition des ERC und wir hoffen, dass der Waldbronner Gemeinderat so entscheiden wird, dass wir diese Tradition auch noch über die Saison 2019/2020 fortsetzen können!!

Immer wieder gern besucht und natürlich auch diese Saison nicht wegzudenken: 

DAS SILVESTERHOCKEY.

Auch dieses Jahr treffen wir uns, ganz nach dem Motto „Fit ins neue Jahr ;-)“ zum geselligen „Just-for-Fun-Eishockey“ in den heiligen Hallen zu Waldbronn um dem angefressenen Weihnachtsspeck den Kampf anzusagen und hier und da vielleicht auch über das vergangene Jahr zu sinnieren ;o). 

Eingeladen sind alle Männlein und auch Weiblein (über 18 Jahre), die in geselliger Runde ihrem großen Hobby frönen wollen. Ob normal „gezockt“ oder ein kleines Turnier gespielt wird, ist von der Teilnehmerzahl abhängig und wird dann spontan vor Ort entschieden.

Für das leibliche Wohl wird mit Bratwürstchen & Brötchen, Leckerlis :o) und Getränken gesorgt sein.

Hier also die Fakten:

Wann? Montag, 06.01.2020 (Ihr dürft auch gerne als Caspar, Melchior oder Balthasar verkleidet kommen ;-))
Uhrzeit? 18:30 Uhr – ca. 21:30 Uhr (wobei wir nach hinten raus etwas flexibel sind)
Kosten? 22,- Euro für Mitglieder / 25,- Euro für Nicht-Mitglieder (darin sind 3 Stunden Eiszeit mit einer Eisaufbereitung enthalten und die Verpflegung!). Das Geld wird direkt vor Ort kassiert, möglichst bitte passend mitbringen.
Was muss ich tun? Damit wir eine grobe Übersicht über die Teilnehmer bekommen und im Falle eines Turniers eventuell schon Mannschaften einteilen können, bitte hier verbindlich mit VOLLEM Namen in den Doodle eintragen, wenn Du kommen möchtest (im Falle von DPL-Spielern bitte unter Angabe der Division). Bei 40 Teilnehmern machen wir den Sack zu. 

https://doodle.com/poll/mv9dwtdkvqnwkfef

Noch ein Zusatz für Leute, die KEINE ERC-Mitglieder sind: Schickt Svenja bitte Eure Kontaktdaten zu, damit wir Euch bei Änderungen etc. kontaktieren können (eishockey@erc-waldbronn.de).

wir freuen uns auf Euer kommen!

Die Sparte Eishockey in Form von Andi, Volker und Svenja

Ein großer Eishockey-Tag

Samstag der 07.12.2019 war ein aussergewöhnlicher Eishockey-Tag für die Husky-Jugendmannschaften. Es waren alle Altersklassen durch die Reihe im Einsatz.

Die kleinsten Husky-Laufschuler hatten Training in Waldbronn.

Die größeren Laufschüler und U7-Spieler nahmen im Laufschulturnier in Eppelheim teil.

U9 spielte im Turnier in Freiburg und U11 in Heilbronn.

U13 hatte einen Auswärtsspiel in Esslingen.

U15 und U17 spielten gegeneinander im Freunschaftsspiel in Waldbronn.

Eine große Leistung von allen Trainern, Betreuern und Eltern!

U13 bereit für das Spiel

40 Kinder beim Laufschulturnier in Waldbronn

Die Laufschul-Huskies und junge Spieler der umliegenden Vereine nahmen am Samstag 23.11.2019 im Eistreff an einem großen Laufschulturnier teil. Teilnehmer sind Eishockeyspieler der Jahrgänge 2014-2010, die noch nicht im offiziellen Ligabetrieb spielen.

Insgesamt 40 Kinder vom ERC Waldbronn, EHC Wiesloch, ESC Hügelsheim und Mad Dogs Mannheim haben mitgespielt!

Vielen Dank an allen Helfern, Trainer und Schiris!

U15 in Esslingen!

Am Samstag 16.11.2019 reiste unsere U15 nach Esslingen und es galt die unnötige Niederlage gegen die Maddogs Mannheim wettzumachen (7-8 nach Penalty Schießen).

Eins aber schon mal vorab, unsere Mannschaft zeigte ihr bisher bestes Saisonspiel.

Nicolas und Asanee jeweils mit einem Doppelpack konnten schon früh eine beruhigende 4-0 Führung herausspielen. Auch ein zwischenzeitlicher Anschlusstreffer ließ unsere Jungs nicht nervös werden und Julien konnte nach zweimaliger Vorarbeit von Nicolas auf 6-1 nach dem ersten Drittel stellen.

Unser Team machte aber auch im zweiten Drittel weiter und konnte durch Asanee, Tim und Joshua mit seinem ersten Saisontreffer auf 9-1 erhöhen.

Im letzten Drittel dann nochmal fünf weitere Treffer unser Mannschaft, wobei Tim im letzten Drittel richtig auftrumpfen konnte. Der Gegentreffer zum 2-14 der Spielgemeinschaft Esslingen/Stuttgart änderte auch nichts am insgesamt spektakulärem Auftritt unser Jungs.

So oder ähnlich kann es weiter gehen!

Es hat Spaß gemacht zuzuschauen.

U11 beim Turnier in Mannheim

Am Samstag 16.11.2019 nahm unsere U11 Spielgemeinschaft im Turnier an der SAP Arena in Mannheim teil. Das Team lieferte ihre beste Leistung bis jetzt! Siege gegen die Mad Dogs und Stuttgart, und knapp verloren gegen Eppelheim. Aber vor allem drei spannende Spiele und eine tolle Stimmung!