News

Info zum Beitragseinzug

Liebes ERC-Mitglied,

Ende November wird wie in jedem Jahr unser Kassier die Mitgliedsbeiträge für die laufende Saison (2020/2021) einziehen.

Wir haben uns dafür entschieden, nicht die für diese Saison erhöhten Beiträge zu erheben, sondern es bei der Beitragshöhe wie in der vergangenen Saison zu belassen.

Die diesjährige Erhöhung hatte unter anderem ihre Gründe in der um vier Wochen verlängerten Nutzungszeit im Eistreff Waldbronn (14 Tage zusätzlich im Oktober und 14 Tage zusätzlich im März 2021).

Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung vom 28. Oktober 2020 sind nun leider während des zweiten Lockdowns im November alle Sportangebote und Kurse im Eistreff Waldbronn und evtl. anderweitig genutzten Räumen entfallen.

Damit heben sich die längeren Nutzungszeiten vom Oktober 2020 und März 2021 wieder auf. Dies hat uns veranlasst, die diesjährige Beitragserhöhung auszusetzen.

Natürlich sind wir enttäuscht, dass ein zweiter Lockdown beschlossen wurde, da die verlangten Hygiene-Maßnahmen vom ERC gut organisiert und von allen Mitgliedern und Sportlern umsichtig und gewissenhaft umgesetzt und eingehalten wurden; dennoch verstehen wir, dass der Schritt aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen richtig und notwendig ist. Die Situation stellt uns erneut vor große Herausforderungen, die wir nur gemeinsam mit Euch erfolgreich bewältigen können.

Wir bitten daher um eure Solidarität mit dem Verein und möchten an Euch appellieren, von Rücklastschriften bei dem in den nächsten Tagen anstehenden Einzug der Mitgliedsbeiträge abzusehen und mit uns den Weg durch die vorübergehende Schließung solidarisch mitzugehen.

Nach Vereinsrecht dürfen wir keine Beiträge rückerstatten, da sie dem Vereinszweck, nämlich dem Fortbestand des Vereins dienen. Um unsere Gemeinnützigkeit zu erhalten und um nach Wiederaufleben des Sports diesen wieder reibungslos anbieten zu können, sind wir auf die Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Wenn die Pandemie ihre Gefährlichkeit verliert und die Zeit der Notstandsmaßnahmen hoffentlich bald zu Ende geht, dann wird es mehr als je zuvor nötig sein, bei Bewegung und Sport wieder die Lebensqualität im gemeinschaftlichen Miteinander zu erreichen, auf die wir jetzt so schmerzhaft verzichten müssen.

Wir sind voller Zuversicht, dass wir diese Situation bald erleben und gemeinsam gestärkt aus der Pandemie hervorgehen werden.

Wir wünschen Euch eine stabile Gesundheit, bedanken uns für Euer Verständnis und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Im Namen des Vorstandes

Carlheinz Löschner

Vorsitzender

Zweiter Lock-down für den Sport!

Liebe ERC-Mitglieder,

aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung vom 28. Oktober 2020 müssen alle Sportvereine, auch der ERC, ab Montag, den 2. bis voraussichtlich Montag, den 30. November 2020, den kompletten Sportbetrieb vorübergehend einstellen.

 Dies betrifft alle Sportangebote und Kurse im Eistreff Waldbronn und evtl. anderweitig genutzten Räumen und auch auf Außenflächen.

Wir sind enttäuscht über diesen Beschluss, da die verlangten Hygiene-Maßnahmen vom ERC gut organisiert und von allen Mitgliedern und Sportlern umsichtig und gewissenhaft umgesetzt und eingehalten wurden; dennoch verstehen wir, dass der Schritt aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen richtig und notwendig ist. Die Situation stellt uns erneut vor große Herausforderungen, die wir nur gemeinsam mit Euch erfolgreich bewältigen können.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr mit uns solidarisch den Weg durch diese neuerliche vorübergehende Schließung geht. Nicht zuletzt um unsere Gemeinnützigkeit zu erhalten und um nach Wiederaufleben des Sports diesen wieder reibungslos anbieten zu können, sind wir neben dem ehrenamtlichen Engagement auch auf die Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Wenn die Pandemie ihre Gefährlichkeit verliert und die Zeit der Notstandsmaßnahmen hoffentlich bald zu Ende geht, dann wird es mehr als je zuvor nötig sein, bei Bewegung und Sport wieder die Lebensqualität im gemeinschaftlichen Miteinander zu erreichen, auf die wir jetzt so schmerzhaft verzichten müssen.

Wir sind voller Zuversicht, dass wir diese Situation bald erleben und gemeinsam gestärkt aus der Pandemie hervorgehen werden.

Spendenaktion für den Weiterbetrieb der Halle des ESC Hügelsheim 09 e.V.!

Das Eis wird dünn! Helfen sie unseren Kooperationsverein dabei die Saison nicht frühzeitig beenden zu müssen! Ihre Spenden schaffen die Grundlage für den Weiterbetrieb der Halle des ESC Hügelsheim 09 e.V.!

https://www.betterplace.org/de/projects/84622-das-eis-wird-duenn

„Auf Grund der aktuellen Corona-Situation müssen wir zum 02.11. den Trainings- und Spielbetrieb in der Eishalle für mindestens vier Wochen einstellen. Wir wollen im Anschluß daran aber wieder weitermachen. Unser Plan ist es nun das Eis auf die minimale Dicke abzufräsen und die Temperatur so hoch wie möglich zu stellen, dass wir das Eis gerade noch halten können. Dadurch minimieren wir den Energieverbrauch, aber selbst dieser ist komplett ohne Einnahmen kaum stemmbar, daher hoffen wir auf eure Hilfe!“

Pascal Winkel von ESC Hügelsheim 09 e.V. 

Spielbetrieb für Jugend gestartet

Trotz Corona könnten die Husky-Jugend-Mannschaften am Wochenende ihr Spielbetrieb starten.

Am Samstag 10.10.2020 war die U13 zu Gast in Schwenningen, U17 spielte zu Hause in Waldbronn gegen MadDogs Mannheim.

U13 Schwenningen Wild Wings vs. SG Hügelsheim/Waldbronn 10 : 1

U17 SG Waldbronn/Hügelsheim vs. MadDogs Mannheim 5 : 9

So 04.10. 19:30 Uhr Huskies 1 vs. Pforzheim Bisons

Es geht los! Wir starten die Eishockeysaison am Sonntag 04.10. 19:30 Uhr mit einem Freundschaftsspiel gegen die Ur-Rivalen aus dem Goldstadt!

Unsere 1. Mannschaft testet gegen die Pforzheim Bisons 1B!

Bitte beachtet die Corona-Regeln:

🔵 60 Personen sind maximal zugelassen (First come, first served)
🔵 Diese sind unterteilt in 30 Waldbronn-Ahnänger und 30 Auswärts-Anhänger
🔵 Eingang über das Seitentor inkl. Händedesinfektion bei Eintritt
🔵 Maskenpflicht für die gesamte Dauer des Aufenthalts
🔵 Dokumentationspflicht am Eingang
🔵 Aufenthalt während des Spiels nur in den dafür vorgesehenen und gekennzeichneten Bereichen um die Bande
🔵 Außerhalb der Bereiche auf den Mindestabstand von 1,5m achten

1. Platz für ERC beim Wettbewerb Sterne des Sports!

1. Platz beim Wettbewerb Sterne des Sports! 🏆

Bei Deutschlands wichtigstem Vereinswettbewerb im Breitensport durften wir heute bei der Preisauszeichnung in der Volksbank Ettlingen den 1. Platz auf Regionalebene mit nach Hause nehmen. Mit dem Preis ist eine Vereinsförderung in Höhe von 1.500 € verbunden.

Für den ERC Waldbronn e. V. nahmen Edith Siebenmorgen (Spartenleiterin Eishockey), Laurin Röckl (Spieler Huskies 1 und Bewerbungsteam) sowie Philipp Gilbert (Spieler Huskies 4 und Bewerbungsteam) als stolze Repräsentanten des ERC Waldbronn die Auszeichnung und den Scheck aus den Händen des Volksbank Vorstandsvorsitzenden Wolfram Trinks und Vorstandsmitglied Thomas Reinig entgegen.

Inline-Hockey-Training startet

Endlich geht es wieder los! Hygiene-Konzept wurde ausgearbeitet und genehmigt. Ab den 29.06. trainieren wir wieder Inline-Hockey im Eistreff.

Die Trainingszeiten sind:

U9/U11/U13

Mittwochs 18-19 Uhr
Samstags 10-11 Uhr

U15/U17

Montags 18-20 Uhr (Fitness + Inline-Hockey)
Donnerstags 18-20 Uhr (Fitness + Inline-Hockey)

Anmeldung zum Probetraining

Kontakt: Edith Siebenmorgen (edith.siebenmorgen@junghome.de).