Ende der Eislaufsaison 2020/21

Pressemitteilung: Eistreff Waldbronn beendet die Saison 2020/2021 vorzeitig.

Der Eistreff Waldbronn beendet die Eissport-Saison 2020/2021 vorzeitig mit sofortiger Wirkung. Dies haben die Geschäftsführer, Gründungsgesellschafter, Beiratsvorsitzende, Vorsitzende des ERC Waldbronn e. V. und Verein zur Förderung des Eistreff Waldbronn e.V. sowie mit Beratung durch den Steuerberater der Betreibergesellschaft in zwei virtuellen Konferenzen am gestrigen Dreikönigstag beschlossen.

„Nach realistischer Abschätzung der derzeitigen Situation sowie den voraussichtlichen Möglichkeiten nach dem laufenden Lockdown mussten wir nach intensiven Beratungen und Abwägungen aller Optionen schweren Herzens die primär wirtschaftlich geprägte Entscheidung treffen, die energieintensive Kälteanlage abzuschalten und die Eisflächen abzutauen“, so Alexander Schroth, Geschäftsführer der Eistreff Waldbronn gemeinnützige GmbH. „Wir haben intensiv alle in Frage kommenden Nutzungsmöglichkeiten im Rahmen der aktuell geltenden Corona-Verordnung geprüft um einen Notbetrieb aufrecht erhalten zu können. Außer einer einzigen Mannschaft aus dem Bereich Spitzensport konnten wir jedoch keine anderweitige Auslastung für unseren Eistreff ausfindig machen, so Manfred „Mannix“ Wolf, Geschäftsführer der Eistreff-Betreibergesellschaft. „Unsere volle Konzentration gilt nun einem tragfähigen Sommernutzungskonzept“ so Wolf weiter.

„Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, Geldgebern, Sponsoren, den nutzenden Vereinen sowie allen Eisläufern für die grandiose Unterstützung beim Erhalt des Eistreffs sowie den ersten Wochen in der laufenden Saison“, so Alexander Schroth. „Unsere Gesamtverantwortung als Geschäftsführer der Betreibergesellschaft gilt neben der eissportlichen Nutzung der Anlage natürlich auch der wirtschaftlichen Stabilität der Betreibergesellschaft und dem verantwortungsvollen Umgang mit dem eingelegten Kapital. Aus diesem Grund konnte leider keine anderslautende Entscheidung getroffen werden“, so Schroth.

Der Start der nächsten Wintersaison ist für Anfang Oktober 2021 geplant.