Förderverein Eistreff und ERC Waldbronn legen überarbeitetes Eistreff-Betreiberkonzept zur Entscheidung vor

Der Verein zur Förderung des Eistreff Waldbronn e.V. und der ERC Waldbronn e. V. haben am 02.03.2020 fristgerecht die Überarbeitung des privatwirtschaftlichen Betreiberkonzeptes zur Erhaltung und dem Weiterbetrieb des Eistreff Waldbronn dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt.

Das Konzept umfasst die folgenden Eckpunkte:

  • Businessplan bestätigt: Validierung aller Zahlen mit geringfügigem Anpassungsbedarf
  • Finanzierung gesichert: Nach erfolgreichem Crowdfunding stehen insgesamt 194.000 € liquide Mittel zur Verfügung
  • Designierte Geschäftsführer bestellt: Eistreff-Lokalmatador Alexander Schroth und Eishockey-Legende Manfred „Mannix“ Wolf führen die Betreibergesellschaft
  • Gemeinnützige Betreibergesellschaft: gGmbH vom Finanzamt genehmigt
  • Kontinuierliche und zukunftsgerichtete Weiterentwicklung des Eistreff zu einer modernen, leistungsfähigen und umfänglichen Sport- und Begegnungsstätte geplant

Vervollständigtes Gesamtkonzept

Das im Dezember vorgelegte Konzept wurde überprüft, überarbeitet und umfangreich vervollständigt. Zunächst wurden alle Kalkulationsparameter sorgfältig überprüft, plausibilisiert und in einen leicht angepassten Businessplan eingearbeitet. Vervollständigt wurde das Gesamtkonzept um die Finanzierungsgrundlage, eine Liquiditätsplanung, die Personalorganisation erstellt und Verantwortliche benannt. Ein umfangreiches Schreiben mit Forderungen und Hinweisen der Gemeindeverwaltung Waldbronn wurde bearbeitet und ist eingeflossen.

Crowdfunding sehr erfolgreich – Finanzierung gesichert

Der Aufruf zu einem öffentlichen Crowdfunding Anfang Februar war sehr erfolgreich, über 175.000 € als Spenden, Darlehen sowie insbesondere als Unternehmensbeteiligungen an der Gesellschaft sind zusammengekommen. Vervollständigt um die Beteiligungen der involvierten Vereine (Sport- und Förderverein) sowie um Einlagen der Organe stehen der Betreibergesellschaft liquide Mittel in Höhe von 194.000 € zur Verfügung. „Wir sind stolz und dankbar zugleich und fühlen uns bestätigt, dass der Eistreff eine wichtige Einrichtung für die gesamte Region darstellt. Unsere Geldgeber kommen aus der kompletten TechnologieRegion sowie darüber hinaus“ sagt Volker Auracher, stellvertretender Vorsitzende des ERC Waldbronn und Crowdfunding-Beauftragter der beiden Vereine.

Geschäftsführung

Für die Geschäftsführung der Betreibergesellschaft konnte eine perfekte Symbiose gewonnen werden: Eistreff-Lokalmatador Alexander Schroth für das operative Geschäft sowie die Eishockey-Legende Manfred „Mannix“ Wolf für das Business Development teilen sich das Mandat. „Für mich ist es selbstverständlich, Verantwortung zu übernehmen“, sagt Alexander Schroth, Vorsitzender des Fördervereins. „Ich bin Waldbronner und im Eistreff aufgewachsen, kenne die Location und das Publikum bestens. Auf die Zusammenarbeit mit Manfred Wolf freue ich mich sehr, er bringt einen riesigen Erfahrungsschatz ein“, so Schroth weiter. „Die gute Bau- und Techniksubstanz der Eishalle Waldbronn und die sportlichen Akteure bieten ein großes Potential an Entwicklung“, so Manfred Wolf, der als Geschäftsführer von Padok IceRinks Deutschland professionelle Erfahrung mit dem Betrieb von Eishallen hat. „Ich stehe nicht nur für Eishockey sondern für den Eissport allgemein. Kinder- und Jugendsport liegen mir hierbei persönlich am Herzen“, so Wolf weiter.

Beide designierten Geschäftsführer bringen eigenes Kapital in die Gesellschaft ein.

Rechtsform der Betreibergesellschaft

Die potentielle Betreibergesellschaft wird als gemeinnützige GmbH (gGmbH) geführt werden. Eine entsprechende Anerkennung liegt durch das Finanzamt Ettlingen bereits vor.

Kontinuierliche Weiterentwicklung

Nach der Übernahme des Eislauf-Betriebes zu Beginn der kommenden Saison 2020/2021 steht die kontinuierliche Weiterentwicklung und Stabilisierung der Umsätze und Erträge auf dem Programm. Eine regelmäßige Sommernutzung, die Ausdehnung der Betriebsdauer der Wintersaison, die bessere Auslastung der Eishalle in Randzeiten steht auf der Agenda.

Umfangreiche Kooperationen mit Partnern, Firmen und anderen Vereinen sind geplant. Ziel ist es, den Eistreff Waldbronn weiterhin als attraktive (Eis-)Sport- und Begegnungsstätte für die Gesamtregion zu etablieren.

Mit einer Entscheidung des Gemeinderates wird auf dessen kommender Sitzung am 25.03.2020 gerechnet.

Über den ERC Waldbronn:

Der Eis- und Rollsport Club Waldbronn e.V. wurde 1981 gegründet und besteht aus den Sparten Eishockey, Eiskunstlauf, Eisstockschießen sowie Curling. Der Verein hat über 300 Mitglieder, die Trainings-, Spiel- und
Turnierstätte ist der Eistreff in Waldbronn.

Die Sparte Eishockey firmiert unter dem Teamnamen „Huskies Waldbronn“. Sie besteht aus vier Erwachsenen und fünf Jugendmannschaften. Die 1.-3. Erwachsenenmannschaft ist in dem Ligabetrieb der DPL (Divisionen 1, 4 und 5), die 4. Mannschaft im Spielbetrieb der DEHL eingegliedert. Die Jugendmannschaft Juniors (U 17) spielen im Ligabetrieb der NwHL, die Mannschaften der Littles (U 15), Littles (U 13), Minis (U 11) sowie Minis (U 9) spielen in Spielgemeinschaft mit dem ESC Hügelsheim 09 e.V. im Ligabetrieb des EBW.

Die Sparte Eiskunstlauf besteht seit Vereinsgründung und ist die zweitgrößte Sparte im Verein. Ziel ist es, mit qualifizierten, eigenen Trainern den hochleistungsorientierten und individuellen Aufbau der Sportler über alle Phasen – vom Anfänger über die verschiedenen Kürklassen bis zum ambitionierten Wettkampfläufer – zu begleiten und zu fördern. Zu den größten Erfolgen der letzten Jahre zählen Bestplatzierungen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften. Darüber hinaus veranstalten wir überregional bekannte Events wie die Silvester ICE SHOW.

Die Sparte Eisstockschießen besteht seit Gründung des Vereins. Für das Training stehen zwei Outdoor-Bahnen sowie eine Indoor-Trainingsoption zur Verfügung. Regelmäßige Turnierteilnahmen mit beachtlichen Erfolgen sowie die jährliche Ausrichtung des „Waldbronner Teller“, an dem neun Stocksport-Vereine aus ganz Baden-Württemberg teilnehmen, gehörten zu den sportlichen Aktivitäten der Sparte

Die Sparte Curling ist derzeit nicht aktiv.

Pressekontakt:
ERC Waldbronn e. V.
Hinterm Zaun 5
76337 Waldbronn
Tel.: 07243 / 526461
www.erc-waldbronn.de

Ansprechpartner:
Volker Auracher
Stellv. Vorsitzender & Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0172 / 6305710
E-Mail: presse@erc-waldbronn.de

Über den Förderverein Eistreff:

Der Verein zur Förderung des Eistreff Waldbronn e.V. („Förderverein Eistreff“) wurde im Jahr 2017 auf Initiative des Jugendgemeinderates Waldbronn gegründet und zählt aktuell rund 160 Mitglieder. Sein satzungsgemäßer Zweck ist die Förderung der Jugendhilfe und des Sports durch ideelle und finanzielle Förderung der Eislaufhalle „Eistreff“ der
Gemeinde Waldbronn.

Auf Grund akuter Schließungsgefahr des Eistreff Waldbronn hat der Förderverein Ende 2019 ein eigenes, privatwirtschaftliches Betreiberkonzept erarbeitet und dem Gemeinderat Waldbronn zur Entscheidung vorgelegt. Eine Entscheidung hierzu steht bislang aus.

Pressekontakt:
Verein zur Förderung des Eistreff Waldbronn e.V.
Ermlis-Allee 1
76337 Waldbronn
Tel.: 0175 / 2451660
www.fv-eistreff.de

Ansprechpartner:
Alexander Schroth
Vorsitzender
Tel: 0175 / 2451660
E-Mail: info@vf-eistreff.de